Corona hat vieles durcheinander geworfen. Gerade auch bei Trauungen. So viele Brautpaare haben gezittert und gehofft. Dann lieber gleich für 2021 umgeplant oder es eben doch durchgezogen mit Nerven wie Stahlseile. Und so durfte ich doch noch im August tätig werden. Im August, der traditionell der stärkste Monat ist, was Trauungen betrifft. Umso mehr habe ich mich über die paar wenigen Einsätze gefreut. Anbei einige Bilder davon.

Category
Tags

Comments are closed

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung