Weiter geht es mit den schönsten Trausprüchen, diesmal einer der kürzesten, aber dennoch mit einer wunderbaren „Message“ .

Spruch: „Liebe deckt alle Übertretungen zu.“
(Sprüche 10, 12b)

Hintergrund: Die „Sprüche“ in der Bibel sind eine Sammlung von Zitaten König Salomons. Sie sollen der Bildung dienen und Weisheit und Erziehung lehren. Noch heute spricht man ja von salomonischer Weisheit oder einem salomonischen Urteil.
Unter den Sprüchen finden sich aber auch Banalitäten, wie z.B. „Ein gescheiter Sohn ist Vaters Glück, doch ein dummer ist Mutters Kummer.“

Interpretation: Vollständig lautet der Spruch: „Hass verlangt nach Streit, doch Liebe deckt alle Übertretungen zu.“ Der Streit gehört also zum Hass, und hat unter Liebenden nichts zu suchen. In der Liebe sollte man vergeben. Natürlich heisst das nicht, man muss einfach alles klaglos hinnehmen! Aber man sollte öfter mal innehalten und sich überlegen, ob es sich wirklich lohnt darüber zu streiten, wer denn nun die Zahnpastatube mal wieder offen gelassen hat. Hat man Meinungsverschiedenheiten sollte man diese natürlich ausdiskutieren, aber das geht auch ohne Streit. Denn Streit kann schnell in Hass umschlagen, und man sagt etwas, das man später bereut! In diesem Zitat zeigt sich also König Salomons vielgerühmte Weisheit!

Category
Tags

Comments are closed

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung