Es kommt nicht so oft vor, dass man als freier Redner in einer Kirche Trauungen vornimmt. Die meisten Trauungen finden im Freien statt, so es das Wetter zulässt. Bisher hatte ich dieses Jahr sehr viel Glück mit dem Wetter. Aber kommendes Wochenende habe ich mal wieder eine Trauung in einer Kapelle, hoch oben auf einem Berg in Franken. Letzte Woche habe ich mir die Kapelle zusammen mit dem Brautpaar angesehen, schlicht und doch feierlich, wirklich ideal. Und die Akkustik: Ein Traum! Da kann ich meine Anlage zuhause lassen. Gerade für Trauungen im Freien ist meine DB Opera Mobile einfach unverzichtbar. Ich habe zwar keine Probleme damit auch 150 Personen ohne Technik zu beschallen, aber es hat dann doch eher den Charme eines Offiziers, der Befehle brüllt 😉 Dank der Technik kann ich ganz normal reden und Betonungen so setzen wie ich es möchte.  Oder eben, in diesem Fall, dank der Akkustik dieser wunderschönen, schlichten Kapelle.  Ich freue mich auf diese besondere Atmospäre, die Kirchen auch für mich, als jemand, der von der Institution nicht so sonderlich viel hält, haben.

Category
Tags

Comments are closed

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung