Am 4./5. Oktober ist es soweit: Zum ersten Mal seit 21 Wochen habe ich ein Wochenende ohne eine Trauung! Seit dem 10. Mai war ich an jedem Wochenende auf mindestens einer Hochzeit. So sehr Spaß mir meine Arbeit auch macht, aber dieses freie Wochenende werde ich genießen! 

Man richtet ja sonst doch eigentlich das ganze Wochenende nach den Trauungen aus: Freitag abend früh ins Bett, Samstag unterwegs, Sonntag erholen oder auch Vorgespräche für zukünftige Trauungen. Manchmal auch am Freitag eine Trauung. Da meine Frau ganz normal von Montag bis Freitag arbeitet, ist es natürlich immer sehr schade, wenn man am Wochenende sowenig voneinander hat. Andererseits genieße ich es auch mir unter der Woche meine Zeit recht frei einteilen zu können. Es hat eben alles seine Vor- und Nachteile. Aber irgendwie ist dieses freie Wochenende auch sehr verwirrend: Was macht man jetzt mit einen ganzen Wochenende? Das Wochenende darauf bin ich wieder im Einsatz, Samstag und Sonntag. Also sollte ich dieses Wochenende wirklich gut nutzen! Ich habe ja noch ein paar Tage Zeit darüber nachzudenken…

Category
Tags

Comments are closed

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung