Dieser neue Workshop richtet sich an zukünftige Brautpaare, die sich vor dem großen Tag philosophisch mit dem Konzept der Ehe, ihren eigenen Erwartungen und Wünschen an diesen neuen Lebensabschnitt auseinandersetzen wollen. Dank meiner Tätigkeit als freier Redner für Trauungen bekomme ich oft mit, welche Fragen und Überlegungen Brautpaare beschäftigen.

Gibt es „das Konzept“ der Ehe überhauot, oder hat jedes Paar sein eigenes Konzept? Was erwartet mein Partner von seiner zukünftigen Ehefrau / ihrem zukünftigen Ehemann? Verändert sich die Beziehung tatsächlich durch die Ehe? Und wenn ja, wie genau? Was haben die großen Philosophen über die Ehe gedacht? Und wie hilft uns als Paar das weiter? Dieses und mehr wollen wir gemeinsam an diesem Tag herausfinden.
Wir wollen gemeinsam über die Ehe philosophieren, gemeinsam herausfinden, was das Konzept der Ehe so einzigartig macht, was die Ehe für einen Einfluss auf unsere sozialen Rollen, auf unser Selbstverständnis und natürlich auf unsere Beziehung hat.
Neben den Gedanken, die jeder Teilnehmer mitbringt, werden wir uns auch mit den großen Philosophen und deren Meinung zur Ehe auseinandersetzen. Aristoteles, Augustinus, Kant (selbst überzeugter Junggeselle!), aber auch Kierkegaard und Nietzsche haben sich u.a. mit der Ehe beschäftigt und dazu Ansichten entiwckelt, die uns als Ausgangspunkt für unsere eigenen Überlegungen dienen können (die genaue Auswahl der Texte liegt aktuell allerdings noch nicht fest!).
Der ungefähre Ablauf:

• Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer
• Versuch einer ersten Definition: Was ist die Ehe (für uns)?
• Arbeit mit ausgewählten philosophischen Texten
• Versuch einer erweiterten Definition der Ehe
• Die Rolle als Ehefrau/Ehemann und was sie für uns bedeutet
• Ausblick: Erwartungen an die Ehe

Wir werden in diesem Workshop sehr viel in kleineren Gruppen (sowohl mit als auch ohne den zukünftigen Ehepartner) arbeiten und auch viel in der großen Gruppe diskutieren und reflektieren. Ziel ist es, dass die Teilnehmer für sich selbst ein tragfähiges Konzept der Ehe erarbeiten.

Dauer: 1 Tag (ca. 10:00 bis ca. 17:00)
Teilnehmerzahl: 4-8 Paare
Kosten: EUR 120,- pro Paar; EUR 80,- für Brautpaare, die von mir getraut werden.
Wo und wann: Sonntag, der 28. März 2010 im Großraum Nürnberg (genauer Ort wird noch bekannt gegeben).

Category
Tags

Comments are closed

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung